Tag: 11. März 2018

Scharia-Kapitalismus

Der radikale Islamismus sieht sich als Todfeind des Westens und seiner Lebensweise. Dennoch betreibt Deutschland jährlich Handel im Wert von 58 Milliarden Euro mit Staaten, deren Rechtssystem überwiegend auf der Scharia beruht. Sascha Adamek zeigt in diesem Vortrag die Verbindungen auf, die Konzerne, Banken und Politik mit dem gewaltbereiten Islamismus unterhalten. Sein erschreckendes Fazit: Den …

Scharia-Kapitalismus Weiterlesen »

Ist nicht viel passiert (von den Schwerverletzten abgesehen)

Dass deutschlandweit Bürger in Krankenhäusern liegen, dass Menschen für den Rest ihres Lebens mit Narben an Körper und Seele klarkommen müssen, dass der öffentliche Raum nach und nach zur Gefahrenzone wird, all das interessiert einen Journalisten mit „Haltung“ nicht. (Bleibt ja auch wenig Zeit, zwischen Trump-Hass, Oppositions-Bashing und Werbung für die Lieblingsband des Antifa-sympathisierenden Kollegen.)

#MeToo in der Moschee

Werden westliche Befürworterinnen von Frauenrechten auch für die Rechte muslimischer Frauen eintreten, oder werden sie im Namen des „Multikulturalismus“ weiterhin diejenigen beschwichtigen, die sie stattdessen verfolgen?