Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Spahn und seine Gewichtungen richten nur Schäden an!

Der ganze Ansatz der Politik/“Pandemie“, insbesondere von Spahn ist rechtlich mehr als fraglich, da Grundlage hierfür völlig fehlt, wegen absoluter Unverhältnismäßigkeit! Bekannt ist, dass Corona nicht gefährlicher ist wie eine Grippe. Wir haben weiterhin unveränderte Gesamtsterberate, Krankheitsbilder, Krankenstände. 90% der Menschen haben damit kein Problem. Herdenimmunität ist bereits vorhanden. PCR-Tests können immer noch keine Infektionen nachweisen! Impfstudien belegen weder Schutz vor schwerer Erkrankung noch Verhinderung von Infektion. Spahn hat auch unverantwortlich keine gesundheitspolitische Vorsorge betrieben. Dazu kommt noch, dass beim Personal in Krankenhäuser kaputt gespart und der Kommerzialisierung Vorschub geleistet wurde! Das zum Thema Spahn und seine Gewichtungen, welche massivste Kollateralschäden anrichten!

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen