Tag: 17. Dezember 2018

Die „Syrienisierung“ der Welt

Der Krieg in Syrien ist Symptom einer neuen Welt-Unordnung, in der die etablierten Mechanismen zur Beilegung von Konflikten nicht mehr funktionieren. Ist die Diplomatie in Syrien am Ende – oder besiegelt Syrien gar das Ende der Diplomatie?

Die Bürger Europas haben Hunger

Paris, Brüssel, sogar Budapest und bescheiden auch in Deutschland. Immer mehr Bürger Europas protestieren, denn sie hungern danach, ihr Leben selbst ordnen zu dürfen. Eliten versuchen, diesen Hunger mit Propaganda zu stillen. Hat das je funktioniert?