Tag: 3. Dezember 2018

Grenzwert-Politik 1

Politiker, die kaum überblicken, dass sie ambitionierte Luftgrenzwerte beschließen und diese konterkarieren mit zu laxen Prüf- und Zulassungsverfahren und zu hohen Ausstoßgrenzwerten?

Es war einmal der Diesel

Holger Krahmer (FDP) war 2008 im Europäischen Parlament Berichterstatter für die Luftqualitäts-Richtlinie. Er sagt heute: „Die EU-Kommission hat damals keine Folgenabschätzung gemacht.“ Mit welchen Instrumenten und welchem Aufwand der damals neu gesetzte NO2-Grenzwert in den Mitgliedstaaten zu erreichen ist, wurde nie ausreichend untersucht.“ Krahmer arbeitet heute für den Autokonzern Opel. Er betont, diese Ansicht schon …

Es war einmal der Diesel Weiterlesen »

„Lieber hundert Mal reden, als den ersten Schuss abgeben“

Also wie nun mit Putin umgehen? Darauf gibt es weiterhin keine Antwort. Wirklich in Erinnerung bleiben von dieser Sendung wird nur von Marschall mit seinem maßlos übertriebenen Auftritt. Dabei drängt die Zeit, Lösungen für den Krim-Konflikt zu finden. Anmerkung: Kann evtl. auch daran liegen, dass dieses Thema nicht im Gesamtkontext behandelt wurde, da alles seine …

„Lieber hundert Mal reden, als den ersten Schuss abgeben“ Weiterlesen »

Wie man die Linken von morgen erzieht

Eine vom Bundesfamilienministerium geförderte Broschüre gibt Erzieherinnen in Kitas Tipps, woran sie erkennen, ob Kinder aus rechtsextremen Elternhäusern stammen. Das Papier hat einen Sturm der Entrüstung entfacht. Kein Wunder: Es ist eine Anleitung zur Gesinnungsschnüffelei.

Vier Welten – welche wählen wir?

In der einen Welt jubeln Medien synchron, dass Merkel »wie Popstar gefeiert« wurde, in der anderen wird die Leiche einer 17-Jährigen im Flüchtlingsheim gefunden. Welche der Welten ist real, in welcher leben wir WIRKLICH – in welcher WOLLEN wir leben?