Tag: 15. Juli 2018

Verantwortung – oder die Hilfe vor Ort

Ich lese in diesen Tagen politisch korrekte Kommentare wie »Jeder Flüchtling hofft, in Seenot gerettet zu werden. Aber keiner flieht übers Meer, weil es private Seenotretter gibt«, oft von GEZ-Aktivisten wie hier Herr Restle. Die Argumentation dahinter spricht, wenn man darüber nachdenkt, den Migranten jedes Vorausdenken und damit Verantwortung ab. Es ist latent rassistisch und …

Verantwortung – oder die Hilfe vor Ort Weiterlesen »

Dezentralisierung Widerstand gegen den digitalen Kolonialismus

Wir müssen keinen Widerstand gegen ihn [den digitalen Kolonialismus] leisten – wir müssen ihn abschaffen.Was wir brauchen, ist eine schnellere Regulierungsreform im Sinne eines Kartellrechts. Wir müssen verhindern, dass große Technologiekonzerne ungehemmt expandieren und den Menschen ihre Daten auf missbräuchliche Art und Weise nehmen können.