Monat: Juni 2018

Diesel-Debatte: Ist der Stickstoffdioxid-Grenzwert sinnvoll oder mal wieder nur politischer Popanz?

Tatsächlich glaubt Greim dem Focus zufolge nicht, dass die Stickstoffdioxidwerte, die heute an deutschen Straßen gemessen werden, Gesundheitsschäden nach sich ziehen. Zudem habe sich die Stickstoffdioxidbelastung zwischen 1990 und 2014 ohnehin mehr als halbiert – von 3 Millionen Tonnen auf ungefähr 1,3 Millionen Tonnen – und werde heute nur noch an wenigen Messstellen überschritten, die …

Diesel-Debatte: Ist der Stickstoffdioxid-Grenzwert sinnvoll oder mal wieder nur politischer Popanz? Weiterlesen »