Reflexartige-Zweiklassen-Betroffenheit auch genannt Mahnwache

Nach dem Messerangriff auf drei Flüchtlinge an der Heilbronner Kilanskirche soll es am Freitagabend eine Mahnwache dort geben. Aufgerufen dazu hat das Netzwerk gegen Rechts. Ein breites Bündnis von Parteien, Organisationen und Einzelpersonen. Genau diese sicher gut gemeinte Mahnwache ist absolut kontraproduktiv und schlussendliche eben ein Nährboden für die negative Einstellung zur bisherigen Flüchtlingspolitik. Mahnwachen …

Reflexartige-Zweiklassen-Betroffenheit auch genannt Mahnwache Weiterlesen »