Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Überzogene Digitalisierung der Wirtschaft darf nicht zu Lasten des Datenschutz und Arbeitsplätzen gehen!

Strobl (CDU) will mal soeben die Landesdatenschutzbeauftragten in Frage stellen!

Hier ist man mal wieder schnell dabei berechtigte Datenschutz-Interessen über Bord zu werfen, da ansonsten Deutschland Wirtschaft Schaden nehmen würde.

Wie war das seinerzeitig noch mit der auch absolut notwendigen Deregulierung der Finanzmärkte?! Deutschland drohe als letzter auf dem Abstellgleis zu sein, so damaliger Bundespräsident Horst Köhler. Die daraus entstandenen erheblichen Kollateralschäden sind heute noch zu „bewundern“!

Mit der heutigen Digitalisierungsoffensive drohen auch in erheblichen Maße Arbeitsplätze zu verschwinden! IT-Technik sollte also nicht Arbeitsplätze vernichten, sondern diese unterstützen, weiterentwickeln! Diese ganzheitliche Denkweise wird leider immer wieder ausgeblendet!

Also größte Vorsicht bei derartigen politischen Forderungen!

Stimme-Artikel

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen