Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

SPD-Leitantrag Flüchtlinge Das nennt man dann wohl Volksverdummung pur!

Die SPD betreibt einmal mehr Parteitag-Akrobatik mit schädlichen Folgen für sich selber!

Kontingente sind schlussendlich nichts anderes als eine Obergrenze, da ja damit eine konkrete Personenzahl benannt wird, wie viel aufgenommen werden!

Auch wird in dem betreffenden Leitantrag Einwanderung mit Asylanten und Flüchtlinge in einen Topf geworfen. Es ist ebenso eine Mär, dass das Grundrecht auf Asyl keine Obergrenze kennen würde. Diese ergibt sich aus der Aufnahmefähigkeit des betreffenden Landes. Diese Grundrecht verliert automatisch, wenn das Grundgesetz bzw. deren Einhaltung nicht mehr gewährleistet werden kann bzw. kennt keine daraus sich ergebende staatliche Selbstaufgabe! Bitte auch noch berücksichtigen, die meisten Asylsuchende und Flüchtlinge kommen aus sicheren an Deutschland angrenzenden Staaten!

Mit dieser Volksverdummung arbeitet man in die Hände von rechts und provoziert noch mehr Nichtwähler!

Stimme/dpa-Artikel

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen