Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Heilbronn steuert auf eine provisorische Zukunft?!

Das Geld geht nun aus und es beginnt die Flickschusterei, was schlussendlich noch teurer wird!

Nachdem man in den letzten Jahren, demokratisch mehrheitlich, mit Vollgas für eine massive Verschuldung bis zu 500 Mio.Euro, Tendenz weiter steigend, entschieden hat, fehlt es finanziell nun an allen Ecken.

Anbindung Böllinger Höfe an die Neckartalstrasse ist nur ein Provisorium möglich. Ebenso wird improvisiert beim Straßenbau. Improvisierung nun auch am Wollhauscenter. Dies dürfte nun in den nächsten Jahren so weitergehen!

Stimme-Artikel

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen