Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Journalistische Halbwahrheit bei sogenannten Zukunftsperspektiven

Chefredakteur Heer beschäftigt sich mit Zukunftsperspektiven, wie der Buga und dass sich diese nicht jedem erschließen würde!

Erschlossen haben sich dies nun offensichtlich u.a. OB Mergel, Buga-Chef  Hanspeter Faas bei einer Dienstreise nach Koblenz. Es wird Respekt gezollt, was da so alles geleistet worden ist, wie z.B. den zunehmenden Tourismus. Beklagt wird  mangelndes Interesse von MP Kretschmann gegenüber der Buga Heilbronn und natürlich auch eine Chance für das Land ist, wie z.B. S21. Um dieser Erschließung noch mehr Nachdruck zu verleihen, wird sogar auch das Wahlkampfthema empfohlen.

Was hier auch wieder völlig verschwiegen wird, die erhebliche, millionenschwere Neuverschuldung von Koblenz, was nun genauso auch auf Heilbronn zu kommt, mit einer zu erwartenden Gesamtverschuldung bis zu 500 Mio. Euro, trotz sprudelnder Steuereinnahmen!

Das zum Thema journalistische Halbwahrheiten!

Haushaltsloch in Koblenz wird immer größer, verbunden mit erheblichen negativen Auswirkungen, wie z.B. Personalabbau!

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen