Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Wer lebt nun eigentlich in einer anderen Welt und besitzt die Wahrheit?!

Stimme-Redakteur Sascha Sprenger kommtentiert in Sache Maut auf der Basis Parteien und Wahrheit sowie gegenteilige Meinungen können nur aus einer anderen Welt sein?!

Die Maut würde gegen geltendes EU-Recht verstoßen, da nicht alle Benutzer der deutschen Autobahn eine Maut entrichten sollen, sondern lediglich Ausländer und Brüssel ja grundsätzlich nichts gegen eine Maut hat.

Wo bleiben aber hier die Fakten?

Fakt ist, dass in D schon immer über die Kfz-Steuer und zwar mehr als notwendig, der Ausbau und Unterhalt unserer gesamten Straßen finanziert wird und die unzähligen Benutzer aus dem Ausland keinen Cent dafür entrichten müssen, außer LKW-Verkehr.

Fakt ist, deutsche LKW-Unternehmer werden sogar doppelt zur Kasse gebeten, einmal über die Kfz.-Steuer und zusätzlcih der Maut!

Fakt ist, ursächlich für die ganze Diskussion ist die geltende EU-Verordnung, welche offensichtlich bislang nur den Begriff Maut als Grundlage nimmt und dabei die einzelnen nationalen Finnazierungsmodelle erstmal ignoriert, was inoffiziell in Brüsel aber sehr wohl bekannt ist!

Fakt ist auch, der Unterhalt der Straßen in D wird immer teuerer, dies aber durch eine selbst verschuldete Misswirtschaft deutscher Haushaltspolitik.

Fakt ist auch, die deutschen AutfohrerInnen zahlen mehr ein, als für den Straßenbau ausgegeben wird!

Wir Bürger vertragen in der Tat schon die Wahrheit. Bleibt aber nur noch die Frage welche Wahrheit und hier vor allem journalistisch?!

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen