Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Bahnstreik Gabriel (SPD) ignoriert geltendes Grundgesetz

Wirtschaftminister Gabriel versteht die Streikwelt nicht mehr, nachdem die GDL eine Schlichtung aus grundgesetzlichen Gründen zu recht ablehnt!

Lt. geltendem Grundgesetz besteht das Recht freies Auswahlrecht hinsichtlich der Bildung von Interessenvertretungen auszuüben. Hier ist wohl eher die Frage, wieso überhaupt dies und auch vom DB-Vorstand immer wieder ignoriert wird?!

Zur Erinnerung es war die Bundesregierung, welche seinerzeitig die Privatisierung der Bahn vorangetrieben hat und somit die nun angestellten Lokführer ihr Streikrecht in Anspruch nehmen.

Lokführerstreik in der ZDF „Anstalt“

 

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen