Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

OB Mergel steht im völligen Widerspruch zu seinem hier geschilderten Anspruch!

Wenn man die aktuelle Diskussion um den Rad- und Fußweg beim Marra-Haus betrachtet, kann man zu keinem anderen Schluss kommen.
Hier wurden bereits an dem Investor Kruck & Partner entsprechende Zusagen gemacht, da man hierzu keine Gemeinderatsentscheidung braucht.
Das Gleiche trifft zu für den Bereich Bleichinsel. Hier sind offensichtlich auch schon der Schwarz-Stiftung entsprechende Zusagen, am Gemeinderat vorbei gemacht worden!
Ebenso verhält es sich mit dem Grundstück, auf welchem sich aktuell das Hip Island befindet und auch hier Kruck & Partner bereits ein Vorverkaufsrecht hat!
Solange in Heilbronn immer noch diese alte kommunalpolitische Hinterzimmerpolitik betrieben wird, sind o.a. Erklärungen reiner Hohn gegen über der eigenen Bürgerschaft!

Stimme-Artikel

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen