Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Millionen sind trotz Arbeit arm?!

Eine sehr treffende Überschrift zu Stimme-Artikel von Jens Dierolf! Ebenso dessen Kommentar „Teuer erkauft“ vom 19.02.15.

Hier wird sehr deutlich und sachlich auf diese komplexe Thematik hingewiesen, ohne dabei die rosarote journalistische Brille aufzusetzen. Hinter der ach so schönen Deutschland-Fassade kommen in der Tat düstere Faktoren zum Vorschein.

Was ist das für eine Gesellschaftspolitik, welche ihre Menschen zunehmend, trotz Arbeit, in Armut treibt. Hier wurde und werden weiterhin regelrecht soziale Tretminen gelegt! Wesentliche Faktoren hierbei ist die Discountisierung in allen Bereichen. Aktuellstes Beispiel DHL mit ihren massiven Auslagerungen, um nur  Lohndumping zu betreiben, damit die Investoren ihren Profit absichern bzw. vermehren!

Dazu kommen dann noch ganz perfide Methode, wie bewusste Arbeitsplatzverdichtungen. Sehr werbewirksam werden Mindestlöhne von Euro 11,00 verkündet, ohne dabei zu erwähnen unter welchen Bedingungen die betroffenen Mitarbeiter dies erarbeiten müssen, in Verbindung mit einem knallharten Einkauf.  Nicht umsonst haben wir immer mehr psychisch Kranke. Mindestlöhne stehen immer noch zur Diskussion und wird versucht auf ganz linke Methoden zu unterlaufen!  Diese Beispiele ließen sich unendlich fortführen.

 

Wirtschafts- und Politstrategen  agieren absolut unverantwortlich, kontraproduktiv und gefährden in zunehmenden Maße unsere Demokratie!

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen