Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Wie sieht es aus mit der Kritikfähigkeit von Stimme-Chefredakteur Heer

Heer erklärt in seinem heutigen 360 Grad-Beitrag u.a. „Unterschiedliche Meinungen sind bei vielen nur dann erwünscht, wenn man selbst am Ende Recht behält“. Wie wahr! Diese Erfahrung muss man offensichtlich zunehmend als Leserbrief-Schreiber erfahren, wo eine unterschiedliche Meinung zu Redakteur-Beiträgen nur dann erwünscht sind und abgedruckt werden, wenn diese nicht allzu sehr gegen die jeweiligen Verfasser gerichtet sind. Dann wurde und wird von vielen Journalisten diese Andersdenkende mal eben als Wutbürger, Querulant und ewige Nörgler runter geschrieben.

Das zum Thema journalistische Kritikfähigkeit.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen