Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Heilbronner Stimme meint „Islamisierung ist ein Mythos“?!

Mit einer sogenannten Faktenanalyse und vielen Schaubilder will man uns LeserInnen überzeugen, dass alles nur ein Mythos ist.

Die von der Stimme aufgezählten Punkte sind soweit sachlich alle zwar richtig. Unterwähnt aber bleiben:

Vorhandene rechtsfreie Räume
Friedensrichter, welche unsere Rechtsordnung unterlaufen
Discounter Aldi hatte unlängst eine Seife mit Moschee-Abbildung nach Protest sofort aus den Regalen genommen.
Es werden auch schon Urteile abgemildert, wegen einem islamischen Hintergrund, mit der damit verbunden Tradition, welche man bei den Angeklagten berücksichtigen müsste.
Kirchenoberen fordern auch schon mehr Rücksicht auf religiöse Belange zu nehmen, wie eben auch den Islam.

Alexander Kissler vom Cicero meint hierzu: “ So läuft das in den verrückten Anfangstagen des Jahres 2015. Sonntags werden Presse- und Meinungsfreiheit beschworen, lädt der Staat sich selbst zum Ringelreihen der Standhaften, und von Montag bis Samstag schreddert der Westen seine Werte, triumphiert ein Terror, dessen Drohungen unsere Köpfe längst schockgefrostet hat. Da mögen die Standhaften noch so laut im Walde vor sich hin pfeifen, draußen, auf der freien Wildbahn der Bekenntnisse, heißt das Programm Appeasement. Weil mit manchen Muslimen nicht gut Kirschen essen ist, soll mit allen muslimischen Forderungen willfährig verfahren werden. Aus der Geiselhaft, in die die Terroristen die friedliche Mehrheit nehmen, wird der soziale Terraingewinn eben dieser Mehrheit in Folge des Terrors der Wenigen. Das ist keine klammheimliche Freude, da ist ein klassischer Windfall profit.“
Diese Beispiele ließen sich unendlich fortführen.

Die Islamisierung der Köpfe schreitet bereits voran und somit alles andere als ein Mythos!

Stimme-Artikel

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen