Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

SLK-Kliniken alles andere als solide Finanzierung

Nach großem Vertrauen in die SLK-Geschäftsführung hört sich das nicht an.

Piepenburg: Na ja, man muss sich auch die Entwicklung anschauen. Als wir 2005 die Verschmelzungsvereinbarung mit der Stadt getroffen haben, gingen wir davon aus, dass der Gesundbrunnen nur saniert werden muss. Es war eine große Überraschung für uns, dass in Heilbronn eine 300-Millionen-Investition nötig wird. Eine Summe, die wir zu einem erheblichen Teil mitfinanzieren.

Da trägt der Landkreis eine Mitverantwortung. Die Situation im Gesundbrunnen hätte gründlicher untersucht werden müssen. (Quelle HSt v. 2.1.15)

 

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen