Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Stimme versucht den Verschuldungsgrad zu relativeren

Unter der separaten Rubrik „Schulden pro Kopf“ zu o.a. Artikel werden vergleichende Werte angegeben.

Stuttgart soll bei Euro 45 liegen

Oberhausen bei Euro 8.596.

Die durchschnittliche Verschuldung in D soll bei Euro 2.481 sein.

Heilbronn würde aktuell ausweisen Euro 251

Will man nun hiermit zum Ausdruck bringen, wo ist hier eigentlich das Problem?!

Ausgeblendet wird bei diesem Vergleich, jede Stadt hat eine andere Finanzstruktur im Verhältnis Kämmerei- und Schattenhaushalte. Heilbronn liegt hier bei 25% Kämmerei- und 75% in Schattenhaushalte. Dies doch erhebliche Diskrepanz zu anderen Städten bzw. Bundesländer in D, ist vor allem auffallend im bundesweiten Vergleich, in BW!

Auch bleibt nach wie vor  und generell die Frage, wann und wie soll dies einmal zurück gezahlt werden?!

Das zum Thema journalistisches Schönrechnen und verzerrter Berichterstattung!

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen