Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Heilbronner Haushaltsplanung unverantwortlich und absolut unsolide

Erschreckende Aussagen aus den Gemeinderatsfraktionen, welche alles nun absolut den Projekten wie Buga und Neckarbogen unterwerfen wollen. Sozialticket wird z.B. hierdurch in Frage gestellt. Wesentliche weitere Kostentreiber, wie Sanierungs- und Investitionsstau, finanziell klamme Stadtwerke, welche als Bad-Bank regelrecht missbraucht wird, offene Finanzierung der SLK-Kliniken, werden sogar auch noch völlig ausgeblendet! Dann wird auch noch weiter mit Steuerrekordeinnahmen kalkuliert.

Wie der Heilbronner Haushalt jemals ausgeglichen werden soll, geschweige Schuldenabbau stattfindet, betretenes Schweigen seitens Verwaltungsspitze und Gemeinderat!

Die Mehrheit des Gemeinderates ist dennoch der Meinung, dies sei alles noch verantwortbar!

Klaus Kölle will uns Bürger dazu auch noch, in bester Absicht, verkaufen „Wir alle sind Buga“. Wohl in diesem Zusammenhang eine sehr problematische Aussage bzw. Wunschvorstellung, da wir als Bürger schlussendlich dieses finanzpolitische Harakiri zu bezahlen haben!

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen