Heilbronner Brücken und der fatale Aha-Effekt