Hip-Island-Alternative: OB Mergel überstrapziert den Pietäts-Begriff!

Bei allem Respekt vor dem Mordanschlag auf betreffenden Platz auf der Theresienwiese, nun aber diesen als absolute Tabuzone zu erklären für anderweitige Nutzungen, muss man ebenso energisch widersprechen!

Vor allem dies dann noch auf einer Art Basta-Erklärung abzugeben, ist absolut kontraproduktiv und lässt doch hier einen gewissen Mangel an Demokratieverständnis erkennen. Der OB mag ja die Richtlinien einer Stadt bestimmen aber hat deswegen kein Absolutitätsprivileg!

Stimme-Artikel