Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

EU Bürger werden vorsätzlich auch bei der jetzigen Wahl mit Halbwahrheiten und Pseudo-Demokratie versorgt!

Wesentliche und mehr als gravierende Fakten für die EU-Zukunft werden der Wählerschaft nicht verraten bzw. sehr bedeckt publiziert. Es wird, wie so oft bei Wahlen, auf heile Welt alles getrimmt und uns regelrecht oder besser gesagt für Dumm verkauft!

Einige Beispiele:

Aufgeblähter Verwaltungs- und Kostenrahmen

Seltsamkeiten der EU-Ordnung:

Im EU-Währungsausschuss sitzt eine Vorsitzende eines Nicht-Euro-Land Großbritannien!

Der Rettungschirm ESM ist ein zwischenstaatliches Gebilde, welchen die EU-Staaten exklusiv geschaffen haben,
außerhalb der EU-Instutitionen und -Verträge!

Ein 500-Milliarden-Feuerwehrbudget, das nicht der Kontrolle durch ein gemeinsames Parlament unterliegt!

Auch Teile der Bankenunion sind außerhalb der Verträge angesiedelt!

Im aktuellen Wahlkampf wird Hurra gerufen, wenn Krisenstaaten zurückkehren zum Kapitalmarkt. Die Schuldenberge
sind aber immer noch unerträglich hoch. Dies ist nur möglich weil die europäische Zentralbank EZB mit unbegrenzter
Liquidität  dies stützt, ansonsten hätten wir schon längst die nächste Krise.

Betreffende Banken wo hierdurch steuerlich subventioniert günstigste Zinsen erhalten, benutzen dies wieder zum Zocken,
anstatt  das produzierende Gewerbe mit Liquidität zu versorgen!

Dann wird auch noch eine Pseudo-EU-Wahl der Spitzenkandidaten präsentiert, da die jeweiligen Regierungschef das letze Sagen haben!

Solange weiter auf dieser Basis EU-Politik betrieben wird, muss man sich nicht wundern, wenn nun Außenseiter gewählt werden
oder erst garnicht zur Wahl gegangen wird.

Diese Geister hat man also selbst gerufen und niemand anders!

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen