Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Chefredakteur Heer beteiligt sich an Wählertäuschung und hält nicht viel von Bürgerbeteilung!

Heer hat ein sehr eigenartiges Verständnis von Bürgerbeteiligung und betrachtet dieses eher als Belastung, vor allem für einen OB!
Dieser wünscht da lieber einen Entscheidungsfreudigen. Was dies für eine Stadt bedeutet bzw. für Auswirkungen hat, kann an der Amtszeit von OB Himmelsbach sehr gut belegt werden. Dieser hat mittlerweilen einen Schuldenberg von 400 Mio. Euro aktuell angehäuft, Tendenz weiter steigend. Dies hat man bislang immer versucht zu verschweigen, so die Heilbronner Stimme, SWR-Frankenradio und die OB-Kandidaten Mergel und Diepgen, welche auch noch selbst daran beteiligt waren.

Hier ist die Wählerschaft massiv nicht vollständig unterrichtet worden, auch nicht beim sogenannten Stimme-Wahl-Check!

Dies nennt man auch Politik nach Gutsherren-Art mit medialer Unterstützung!

Stimme-Artikel

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen