Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Gesundheitswesen wird bereits massiv steuerlich subventioniert und abgezockt ohne Ende!

Unverständlich wie Chefredakteur Heer zu der Aussage kommt, man müsse dieses System wie bei Kultur und Sport mit öffentlichen Gelder unterstützen. Gerade in Heilbronn werden die SLK-Kliniken massivst mit Millionen von Steuergelder bezuschusst.
Diese werden aber in einem sehr problematischen Geschäftsmodell, sprich Gesundheitsfabrik gesteckt. Dieses hat wider zur Folge, es muss eine Fließbandabfertigung erfolgen, damit all die Kosten, trotz Bezuschussung wieder gedeckt sind. Dieses ist sogar soweit ausgeartet, dass Kliniken nun auch noch einen Eigenanteil von ca. 55 Mio. darüberhinaus erwirtschaften müssen.
Weiterer Abzocker im Gesundheitssystem sind die betreffenden Zulieferer, wie Medizingeräte-Hersteller, Arzneimittelproduzenten, welche zweistellige Gewinnmargen daraus generieren. Die unzähligen Krankenkassen und deren gut versorgten GeschäftsführerInnen.
Dieses unersättliche Gesundheitssystem wird schlussendlich auf Kosten des betreffenden Personal unverantwortlich ausgetragen und hauptsächlich getrieben von prestigeorientierten KommounalpolitikerInnen, wie z.B. eines OB Himmelsbach und Landrat Piepenburg!

Stimme-Artikel

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen