Heilbronner CDU und SPD nehmen es mit dem geltenden Recht nicht so genau!

Da werden mal eben Wahlplakate einfach in der Stadt aufgehängt obwohl noch kein rechtlicher verbindliche Beschluss vorliegt!

Bezeichnend, dass man in den Parteizentralen hierauf sehr gelassen reagiert!

OB Himmelsbach und Regierungspräsidium sind sehr gut beraten, wirklich alles daran zu setzen, dass keine Wahlanfechtung möglich wäre. Warten wir den weiteren saloppen Umgang mit geltendem Recht ab!

Stimme-Artikel