Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Spatenstich für eine weitere Überschuldung von Heilbronn

Typische Rhetorik von einem Gartenbau-Vizepräsidenten, welcher seinen Verband durch massive Steuersubventionen über Wasser hält!
Sicherlich kann eine Buga als Vehikel für einen neuen Stadtteil dienlich sein, nur der Preis hierfür ist für die bisherigen Veranstaltungsorte schlussendlich zu hoch gewesen. Letzter Ort  Koblenz und nun mittlerweilen einen absoluten desolaten Haushalt. Aktuelle Gesamtschulden 500 Mio. Euro! Zinslast in 2013 16 Mio. Euro, bei aktuellen Niedrigzins! Heilbronn marschiert exakt in gleicher Richtung!
Leider wird dies hier und an diesem Tag nicht erwähnt, was bislang auch kein Thema war, einschließlich Heilbronner Stimme, insbesondere Lokalredaktion! Im Gegenteil es wird sogar regelrechte Propaganda pro Buga betrieben, also wider besseren Wissens!

Stimme-Artikel

Haushaltsplan Koblenz

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen