OB von Ulm hat die städtische und dezentrale Energieversorgung erkannt!

Der Präsident des Verbands kommunaler Unternehmen (VKU), der Ulmer Oberbürgermeister Ivo Gönner, hat auf der EUROSOLAR-Konferenz „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“ in Ulm dazu aufgerufen, Vorschläge zur Gestaltung des Strommarktdesigns der Zukunft in die Debatte einzubringen. Bedauerlicherweise ist das VKU-Quotenmodell mit der Abschaffung des EEG als zentralem Baustein nicht die richtige Antwort auf die Herausforderungen der Energiewende.

Von unserem OB in Heilbronn seit dessen Amtsantritt bis heute lediglich Feigenblatt-Aktionen!

Mehrheit des Gemeinderates hat dies auch noch alles durchgehen lassen!

Mehr…..