Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Homburger (FDP) lächelndes Beispiel wie man Parteienverdrossenheit provoziert

Dieses Interview bzw die Antworten von Homburger sprechen Bände!

Mit einem absoluten Lächeln wird uns hier die absolut heile Welt in D verkauft und dabei völlig unterschlagen, das wir mehr denn je auf eine völlige Verschuldungspolitik hinaus laufen, vor allem was die europäischen Rettungspakete anbelangt. FDP war und ist auch mehr denn je direkt beteiligt und demzufolge mitverantwortlich, für die zunehmende Altersarmut, soziale Spannungen, auseinander driften von Arm und Reich. Bundespolitisch ist lediglich in dieser Legislaturperiode ausgesessen bzw. wurde und wird vertag, auf nach der Bundestagwahl!

Landespolitisch hat die FDP mehrer Jahrzehnte die Möglichkeit gehabt, all das in Gang zu setzen, was hier Homburger nun alles so fordert und anprangert. Wer hat Sie eigentlich daran gehindert? Zur Erinnerung CDU/FDP haben in Ba-Wü Schulden in Höhen von 40Mrd. Euro angehäuft, trotz sprudelnder Steuerquellen. Die Landesinfrastruktur istdennoch regelrecht vergammelt!

Homburger versucht mit ihren Dauerlächeln das alles Vergessen zu machen.

Das zum Thema wie dreist hier die Wähler- bzw. Bürgerschaft parteipolitischverschauckelt werden!

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen