Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

OB Himmelsbach legt „Offenbarungseid“ ab!

Es ist schon richtig, dass das Ergebnis der Volkszählung Fragen aufwirft. Wie hatte aber doch  die Chefin vom Landesstatistik-Amt so nett formuliert: „Durch Klagen, wird es keinen einzigen neuen Einwohner geben“. Richtig ist sicherlich auch Klagefristen erstmal einzuhalten.

Erstaunlich ist schon, wie reflexartig Himmelsbach auf gar keinen Fall die Buga finanziell gefährdet sieht. Dies ist sachlich auch richtig, allerdings gegründet auf eine Finanzierung, welche jetzt schon auf Pump erfolgt!

Auch ohne dem aktuellen Zensus, ist Heilbronn in jedem Fall auf weitere Verschuldungen und sogar Kürzungen angewiesen, da mittlerweilen, mehrheitlich demokratisch, Entscheidungen getroffen worden sind, welche noch nachfolgende Generationen belasten wird. Nun kommen eben noch weitere millionenschwere Einnahmeausfälle dazu!

Die dann zwingend notwendige Reißleine muss ja Himmelsbach nicht mehr ziehen und vererbt dies an sein NachfolgerIn!

Wohlgemerkt, dies war alles nur möglich, weil vom Gemeinderat mehrheitlich alles abgenickt worden ist!

Das zum Thema, nach mir die Sintflut, verbunden mit bester Altersversorgung bzw. Vermeidung einer Altersarmut!

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen