Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Mindestlohn Wais(Stimme) setzt auf Tarifpartner und wir werden verlassen sein!

Wais konzentriert sich verbal erstmal auf  Wahlkampfmanöver, was sicherlich nicht von der Hand zu weisen ist. Dies wird aber dem mehr als ernsten Thema Mindestlohn absolut nicht gerecht und schon garnicht journalistisch!

Wir schreiben hier von einem existenzsichernden Lohn, wovon mal selbst, eigenständig und ohne staatliche Stütze leben kann und zwar in Ost wie West, deswegen wäre schon ein flächendeckender Mindestlohn richtig.

Am besten wäre es natürlich, wenn wir in D diese Diskussion überhaupt nicht führen müssten, so wie in den Nordstaaten. Dort ist gesellschaftlicher Konsens, dass nur Gehälter bezahlt werden, wovon man leben kann. Demzufolge sind erst gar keine Mindestlöhne notwendig!

Die Vergangenheit hat belegt, Tarifpartner sind nicht in der Lage dies gemeinsam zu lösen und zwar seit Jahren schon! Deswegen nun weiterhin hierauf zu setzen, ist mehr als kontraproduktiv! Dazu kommt noch, dass gerade bei diesem Thema immer weniger Betriebe tarifgebunden sind.

 

 

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen