OB Himmelsbach geht recht locker mit Neuverschuldung um!

Ganz nach Motto, es werden ja Gebühren hierfür bezahlt! Daß eine so lockerer Umgang mit Krediten u.U. die Gebührenhöhe beeinflussen, schein völlig egal zu sein.

Das zum Thema solider Haushaltsführung!