Friedl (Stimme) betreibt weiter journalistische Desinformation!

Auf der ersten heutigen Stimme-Ausgabe wird von Schuldenabbau geschrieben!

Unerwähnt bleibt aber, wie die Schuldenentwicklung in den Schattenhaushalte aussieht und hier ist eben sehr wohl eine weitere Steigerung zu verzeichnen!

Wohlgemerkt es handelt es sich hierbei auch noch um erstmal reine Planungen! Es bleiben die weiteren offiziellen Rechnungsabschlüsse abzuwarten. Auch bei letzt genannten Werten ist dann aber dennoch nicht, auf den ersten Blick, ersichtlich, was alles an notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen und dergleichen mehr nicht ausgeführt oder auf nächste Jahre verschoben wurde und wird.

Dies ist eine unverantwortliche, journalistische Desinformation der Heilbronner Stimme!