Buga Sitzmann (Grüne) widerspricht sich!

Einerseits wird von realistisch finanzierbarer Politik gesprochen, wie z.B. den Straßenbau, hinsichtlich Neubau oder Instandhaltungsmassnahmen. Andererseits will man dennoch Fördergelder locker machen, für ein zwingend nicht notwendige Buga und das auch noch zusätzlich für Mannheim. Hier muss man also feststellen, es wird weiter auf Neuverschuldung gesetzt, trotz noch vorhandenen Steuerrekordeinnahmen und aber zu erwartenden Mindereinnahmen!

Dieser Umstand war aber bei Chefredakteur Heer kein Thema!

Stimme-Interview