Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

„Netzkontrolle“ nach Art von Chefredakteur Heer (Heilbronner Stimme)

Leserbrief zu Kommentar von Heer, vom 19.09.12

Für mich ist sehr wohl ein Ansatz von Gesinnungs-Zensur in diesem Kommentar vorhanden.

Keine Frage, das Internet darf und kann kein rechtsfreier Raum sein!
In diesem Kommentar, wird aber relativ einseitig auf rechtsextreme Lager
verwiesen. Was ist mit den linksextremen Gruppen?
Ich vermisse auch bei der Stimme die ausreichende journalistische Aufarbeitung der Ursachen.
Es wäre daher sinnvoller,  nicht nur mal wieder Sympthome zu thematisieren.  Ansonsten
wird lediglich mit einem gut gemeinten Kommentar, lediglich provoziert bzw. setzt man sich
dann doch den Verdacht aus, nur Gesinnungs-Zensur betreiben zu wollen.

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen