Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Buga 2019 Nico Weinman (FDP) argumentiert mit Halbwahrheiten

Im heutigen Stimme-Artikel -rein zufällig nicht bei stimme.de eingestellt- bezieht sich Weinmann auf eine überwiegend positive Grundstimmung bei der Heilbronn Bevölkerung, in Sachen Buga, welche nun nicht zerredet werden sollte, durch verschiedene Schuldzuweisungen. Deswegen kann sich Weinmann auch eine abgespeckte Version vorstellen, wie bei Koblenz mit Gesamtkosten von 100 Mio. Euro.

Nicht erwähnt natürlich Weinmann, dass diese positive Stimmung nur zu Stande gekommen ist, weil man uns Bürgern nicht über die tatsächlichen Kosten, geschweige Folgekosten unterrichtet hat und somit nicht den tatsächlichen Preis verraten hat, welchen wir als Bürger zu zahlen haben.

Es wird ganz konsequent auch immer noch ein Geheimnis daraus gemach, wie es tatsächlich mittlerweilen um die Heilbronner Finanzen steht!

Dieses Verhalten ist für mich absolut unverantwortlich und regelrecht hinterhältig. Es mag ja auch sein, dass die GemeinderäteInnen auch nicht selbst wissen, wie diese Zahlen aussehen. Daran ist man aber selbst schuld, da man sich keinerlei Gedanken hierüber gemacht hat und macht!

Auch hier gilt: Realitäten kann man ignorieren, nicht ignorieren kann man aber die Konsequenzen aus den ignorierten Realitäten, da diese immer mehr knallharte Fakten werden!

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen