Bundespräsident Gauck verwechselt Ursache und Wirkung!

Bei allem Respekt gegenüber Herrn Bundespräsidenten Gauck, wird diese Art der Einbindung der Protestszene kaum gelingen.

Hierzu bedarf es der Klärung der Ursache, für diese, sowie zunehmende Art der Opposition. Hauptgrund ist doch wohl die steigende Entfremdung, zwischen Wählerschaft und Gewählten. Dazu kommt der tagtägliche Missbrauch der Demokraten selbst, wie sehr gut u.a. am Beispiel S21 festgestellt werden konnte.

Solange und dann noch ein Bundespräsident diese Ursache, deren Wirkung nicht sehen will, sogar noch verwechselt, hat dieses Thema wohl etwas verfehlt!