Henschel-Blog

Infos + Daten + Fakten "Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren" Ayn Rand

Redaktionsleiter vom Echo Schwarz nimmt großzügigst Kanzlerin Merkel in Schutz…

vor den aktuellen Kritiken von Ex-Kanzler Schmidt und Kohl, in seinem heutigen Kommentar „Guten Morgen“.

Die Welt sei schließlich nicht mehr so früher, mehr vernetzt und unberechenbarer als je zuvor.

Dies mag ja alles sein, hat aber auch seine Gründe, welche eben von der Politik verursacht worden sind!

Die Globalisierung wurde wettbewerbsverzerrend angestoßen, mit den nun bekannten Folgen.

Die Finanzwirtschaft wurde dereguliert, mit den nun bekannten Folgen.

Die Verschuldungen wurden leichtfertig nach oben gejubelt.

Hierfür gab es ursprünglich klare Spielregeln, welche von der politischen Seite, auf Druck von Lobbyisten , außer Kraft gesetzt worden sind!

Dazu kommt noch das Merkel in erster Linie sich an ihrem Machterhalt ausrichtet!

Also gelten obige Ausreden von Schwarz nicht bzw. können so nicht akzeptiert werden!

Kommentare sind geschlossen.

Zur Werkzeugleiste springen